Kurzbeschreibung
zurück Druckversion  HTML | PDF    
Veranstaltung

Lockeres Geld
Folgewirkungen der europäischen Finanzpolitik

Zur Bewältigung der immer noch gravierenden Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise wird der europäische Wirtschaftsraum weiterhin durch die Niedrigzinspolitik und die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank bestimmt. Zumal nach dem Brexit stellt sich - nicht nur in Großbritannien - die Frage nach den Auswirkungen dieser Strategie des lockeren Geldes auf Vermögensentwicklung, soziale Sicherungssysteme, öffentliche Haushalte und die Realwirtschaft sowie nach den langfristigen Folgewirkungen für die soziale Stabilität und Generationengerechtigkeit in Europa: Zu welchem Preis hält lockeres Geld die EU zusammen?
Datum / Uhrzeit 15.07.2017 - 16.07.2017 / 15:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort Evangelische Akademie Bad Boll
Veranstalter Evangelische Akademie Bad Boll 
Teilnehmende Personen  
Ansprechpartner Prof. Dr. Georg Lämmlin

Tel.:
Fax:
georg.laemmlin@ev-akademie-boll.de
 

Preis  
zurück Druckversion  HTML | PDF